> Zurück

Damen NLB: Hoher Sieg gegen Tenero

Kleiser Stefan 20.10.2019

Klar überlegene Wädenswilerinnen

Vierte Partie, vierter Sieg: Die Wädenswilerinnen dominieren weiter die Nationalliga-B-Meisterschaft.

Einseitiger kann eine Begegnung im Tischtennis fast nicht verlaufen. Am Samstag Nachmittag schickten die Frauen aus dem Tischtennisclub Wädenswil die Tessinerinnen von Tenero mit einer 0:10-Packung wieder auf den Heimweg. Und: Keines der Einzel der Nationalliga-B-Partie verlief ausgeglichen. Das gleiche gilt für das Doppel. Am Ende stand ein Satzverhältnis von 30:1 auf dem Matchblatt.

Was bringen Einsätze bei derart grossen Leistungsunterschieden den aufstrebenden Wädenswiler Teenagerinnen Svenja Holzinger (19) und Ursina Stamm (17)? «Bei solchen Spielen können die zwei beweisen, dass sie inzwischen taktisch und spielerisch haushoch überlegen sind», antwortet Spielertrainerin Sonja Wicki. «Sie können die Spiele gewinnen ob sie aktiv oder passiv spielen. Sie waren im Gegensatz zu mir sehr souverän.»

Nächstes Mal schwieriger

Wicki war die einzige, die eines ihrer Einzel «nur» 3:1 gewann. Tenero sei jedoch das mit Abstand am schwächsten dotierte Team der Gruppe, meint die frühere Schweizer Einzel-Meisterin. Am 10. November empfangen die Linksufrigen die zweite Equipe aus Neuhausen, die mit fünf Punkten Rückstand Rang 3 belegt. «Das wird ganz sicher schwieriger», sagt Wicki. «Und das ist auch gut so.» (skl)

Nationalliga B Frauen: Wädenswil – Tenero 10:0

Sonja Wicki (A17) s. Lisa Duca (C8) 11:8, 14:12, 11:7. Svenja Holzinger (B15) s. Barbara Ruggio-Williams (C6) 11:5, 11:3, 11:6. Ursina Stamm (B15) s. Giulia Fraschini (D2) 11:5, 11:5, 11:2. Holzinger s. Duca 11:3, 11:5, 11:5. Wicki s. Fraschini 8:11, 11:5, 11:1, 11:5. Stamm s. Ruggio-Williams 11:6, 11:6, 11:9. Holzinger/Stamm s. Duca/Ruggio-Williams 11:6, 11:8, 11:5. Holzinger s. Fraschini 11:3, 11:3, 11:9. Stamm s. Duca 11:4, 11:5, 11:6. Wicki s. Ruggio-Williams 11:6, 11:5, 15:13.